Ebay/Amazon/Facebook Passwort, gespeichert in Chrome, wiederfinden: So geht's

Melden
Einige werden das kennen: Man speichert die Logindaten für eine Webseite wie Ebay oder Amazon im Browser, um nicht jedes mal alle Daten neu eingeben zu müssen, wenn man sich ausgeloggt hat. Da jeder von uns zahllose Passwörter für alle möglichen Dienste im Kopf haben muss, kann es nach einiger Zeit vorkommen, dass man das festgelegte Passwort vergessen hat.

Da das Login-Formular stets automatisch ausgefüllt wird und in den Eingabefeldern als Passwort-Zeichen nur schwarze Punkte eingesetzt werden, hilft einem das auch nicht weiter.

Um auf das gespeicherte Passwort in Chrome zugreifen zu können, öffnet man zunächst den Chrome Browser und dann das Menü oben rechts. Hier wählt man "Einstellungen" aus und klickt ganz unten auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".

Chrome Browser: Einstellungen
Chrome Browser: Einstellungen

Nun bis zum Bereich "Passwörter und Formulare" scrollen und den Link "Passwörter verwalten" anklicken.

Chrome Browser: Passwörter und Formulare
Chrome Browser: Passwörter und Formulare
Menü > Einstellungen > Passwörter und Formulare > Passwörter verwalten

Jetzt werden alle in Chrome gespeicherten Formulardaten angezeigt.

Chrome Browser: Gespeicherte Passwörter
Chrome Browser: Gespeicherte Passwörter

Chrome erinnert sich an unsere Passwörter

Alles was jetzt noch gemacht werden muss ist das richtige Passwort mit einem Klick auszuwählen und auf die Schaltfläche "Anzeigen" klicken.

Chrome Browser: Passwort anzeigen
Chrome Browser: Passwort anzeigen

Jetzt noch bestätigen, dass man der eingeloggte Windows Benutzer ist und schon wird das Passwort im Klartext angezeigt.

0 Kommentare