Textformatierung war nie einfacher!

Melden

Wie vor ein paar Wochen angekündigt, können wir heute endlich das neue "Feature" vorstellen, das eigentlich schon lange fällig war: Formatieren von Text per Menü, statt dem manuellen Eingeben von Tags.

So geht das Formatieren

Um ein Wort oder einen längeren Textausschnitt zu formatieren, müsst ihr jetzt ganz einfach den Text mit der Maus markieren. Sobald ihr das Markieren abgeschlossen habt (also die Maustaste losgelassen ist), erscheint ein kleines Formatierungsmenü über der ausgewählten Stelle.

Text selektieren und das Formatierungsmenü erscheint automatisch über dem ausgewählten Text
Text selektieren und das Formatierungsmenü erscheint automatisch über dem ausgewählten Text

Aktuell gibt es 7 Optionen für die Textformatierung

  • Fett
  • Kursiv
  • Durchgestrichen
  • Überschrift 2
  • Überschrift 3
  • Liste
  • Tabelle

Um eine Liste zu erstellen, müsst ihr eure Listenelemente im Text per Zeilenumbruch teilen, alle Zeilen dann mit der Maus markieren und Liste im Menü auswählen. Eine Tabelle wird wie eine Liste erstellt, mit dem Unterschied, dass einzelne Spalten mit dem Zeichen "|" getrennt werden und dann Tabelle aus dem Menü gewählt wird.

Wir arbeiten daran weitere Formatierungsoptionen einzubinden - wenn ihr Vorschläge habt, könnt ihr uns am besten per E-Mail kontaktieren.

Und was ist mit Links und Bildern?

Bilder können nach wie vor mit dem kleinen Kamerasymbol eingefügt werden. Klickt einfach auf das Symbol und wählt das gewünschte Bild aus. Sobald das Bild hochgeladen ist, wird es direkt automatisch an die im Text ausgewählte Stelle eingefügt.

Ein Klick auf das Kamerasymbol unten rechts vom Eingabeformular erlaubt es euch Bilder hochzuladen, die automatisch in den Text eingefügt werden.
Ein Klick auf das Kamerasymbol unten rechts vom Eingabeformular erlaubt es euch Bilder hochzuladen, die automatisch in den Text eingefügt werden.

Links müssen überhaupt nicht ausgezeichnet werden, sondern werden automatisch von unserem System erkannt und "klickbar" gemacht. Unbekannte Links sind allerdings aus Sicherheitsgründen nur für eingeloggte Benutzer zu sehen. Der Link muss außerdem eine vollständige URL darstellen, um erkannt zu werden.