Abschiedsspruch wegen Jobwechsel?

Eine Kollegin wechselt bald den Job und ich fühle mich irgendwie dazu verpflichtet ihr in irgendeiner Form etwas "mitzugeben" was ihr zeigt, dass ich sie mochte. Ich weiß, dass ich eigentlich selbst am besten wissen sollte was angebracht ist, aber ich habe einfach keine Idee. Also wenn jemand einen Abschiedsspruch kennt, der in vielen Fällen gut klingt wäre mir das eine große Hilfe.

1
0
3Antworten

Suchst du einen Reim? Ein passendes Zitat? Oder einfach einen selbst ausgedachten passende Spruch? Naja also spontan fällt mir da auch nix ein und meine Google Suche hat auch keine tollen Ergebnisse gebracht. Aber ich überlege weiter und melde mich, wenn (oder falls) mir was einfällt...

4
0

Ich würde ja soetwas wie "Du wirst schwer zu ersetzen sein" oder "Ohne dich ist unser Arbeitstag weniger interessant/lustig/spannend". Eventuell auch irgendetwas speziell zu ihrem Aufgabengebiet sagn und wie kompetent sie doch war... Naja da sind jetzt nur einige Anregungen.

1
0

also das kommt darauf an. ich würde auf jeden fall ihr positiven charktereigenschaften, ihr besonderen talente (besonders) im job und andere positiven ding in den mittelpunkt rücken. aber wie elli schon geschrieben hat: ohne genaue angaben zur kollegin wird das schwer allgemein einen pasenden abschiedsspruch zu finden.

kannst ja den ganz formellen weg gehen und schreiben:

für ihrern weiteren lebensweg wünschen wir ihnen alles gute.

dann hörst du sicher nie wieder was von ihr, wenn du das willst. :)

0
1
Gast